Anmeldeunterlagen für die künftigen 5. Klässlerinnen und 5. Klässler

Für die Anmeldung unserer zukünftigen Fünftklässler zum Schuljahr 2024/25 finden Sie hier die notwendigen Informationen und Unterlagen zum Download. Die Informationen werden laufend aktualisiert. Bitte informieren Sie sich immer wieder.

Die Anmeldung an unserer Schule findet vor Ort in der Schule an folgenden Terminen statt:

Dienstag, 05. März 2024 bis Donnerstag, 07. März 2024
09.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr

Freitag, 08. März 2024
09.00 – 12.00 Uhr

Um ein faires Aufnahmeverfahren zu garantieren ist grundsätzlich eine verbindliche Anmeldung nur im offiziellen Zeitraum und immer nur an einer Schule möglich. Für die Aufnahme spielt es keine Rolle, an welchem der vier Tage Sie zur Anmeldung kommen.

Die verbindliche, abschließende Schüleraufnahme kann, wie bisher auch, erst nach der Freigabe durch die Schulverwaltung erfolgen, also im Laufe der dann folgenden Wochen, voraussichtlich im Mai vor den Pfingstferien.

Folgende Unterlagen benötigen wir im o. g. Zeitraum für die Anmeldung zum Schuljahr 2024/25:

  • Blatt 3 und 4 des von der Grundschule ausgestellten Formularsatzes „Anmeldung an der weiterführenden Schule" (Grundschulempfehlung) verpflichtend im Original;

Achtung:

Die Anmeldung ist erst dann wirksam, wenn diese beiden Dokumente der Schule im Original vorliegen. Sie können Ihr Kind also nur an EINER weiterführenden Schule anmelden.

  • einen Ausdruck unseres hier eingestellten Anmeldeformulars mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten, das Sie digital ausfüllen und ausdrucken können;
  • einen Ausdruck unserer hier eingestellten Formulare Datenschutzinfo und Merkblatt Betroffenenrechte mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten;
  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes oder das Familienstammbuch oder einen gültigen Ausweis des Kindes;
  • bei getrennt lebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht eine schriftliche Einverständniserklärung des jeweils anderen Erziehungsberechtigten bzw. den schriftlichen Nachweis des alleinigen Sorgerechts;
  • ein Impfbuch (Original und Kopie) bzw. einen Nachweis über den Masernschutz (siehe Hinweisblatt Masernschutz

Bei der Anmeldung in der weiterführenden Schule ist die Grundschulempfehlung vorzulegen. Falls die Empfehlung der Grundschule keine Gymnasialempfehlung enthält, kann die Schulleitung die Erziehungsberechtigten zu einem Beratungsgespräch einladen. Dies findet direkt vor Ort im Rahmen der Anmeldung statt.

Für die bilinguale Anmeldung ist außerdem erforderlich:

  • die Gymnasialempfehlung der Grundschule (Blatt 3 des Formularsatzes „Anmeldung an der weiterführenden Schule")
  • eine Kopie der Halbjahresinformation der Klasse 4‎, insbesondere die Noten in Deutsch, Mathematik, Sachkunde und Englisch
  • ein kurzes Gespräch (ca. 15 Minuten) mit Ihrem Kind um einen Eindruck von der Eignung für den bilingualen Zug zu bekommen. Bitte lassen Sie sich zur Anmeldung deshalb von ihrem Kind begleiten.

Bei Fragen und Unklarheiten zur Anmeldung helfen wir gerne telefonisch oder per E-Mail weiter:

Sekretariat: Frau Ivicak/Frau Wiedemann

0711 3512-2631 oder 3512 2328

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.