Das Mörike-Programm

 

 

Profile im gymnasialen Normalzug und im bilingualen Zug

Alle unsere Schülerinnen und Schüler beginnen mit Englisch als erster Fremdsprache. 
In Klasse 6 wählt ihr Kind die zweite Fremdsprache (Latein oder Französisch). In Klasse 8 folgt die Profilwahl mit der Entscheidung für das naturwissenschaftliche (IMP, NwT) oder das sprachliche Profil (Spanisch).

Neben der Profilwahl in Klasse 8 erfolgt bereits bei der Anmeldung die Entscheidung, ob ihr Kind am gymnasialen Normalzug oder am bilingualen Zug teilnehmen möchte. Weitere Informationen zu unserem bilingualen Zug finden Sie unten.

Weitere Informationen zu unseren Profilen finden Sie auf unserer Homepage.

Profile

 

 

Methodenkompetenztage

Wer in der Lage sein soll, sich neue Wissensbereiche zu erschließen und neue Fähigkeiten zu erwerben, wer zusammen mit anderen ein Projekt entwickeln und realisieren will oder wem daran liegt, anderen seine Ideen und Erkenntnisse zu vermitteln und sie für diese zu gewinnen, der benötigt dazu ein Repertoire an geeigneten Methoden. Am Mörike-Gymnasium hat von daher die Entwicklung gerade dieser nicht-fachspezifischen Methodenkomepetenzen einen hohen Stellenwert. Jedes Jahr vor den Herbstferien nehmen wir uns in den Klassenstufen 5 bis 10 drei Tage Zeit, die ausschließlich der Schulung solcher grundlegenden Arbeitstechniken gewidmet sind (Methodenkompetenztage).

Weitere Informationen zu unserem Methodencurriculum finden Sie auf unserer Homepage.

 

mkt-5.jpg
mkt-7.jpg
mkt-10.jpg
mkt-6.jpg
mkt-8.jpg
mkt-making-of.jpg