Robotik-Team des Mörike gewinnt FLL-Regionalwettbewerb

Herzlichen Glückwunsch unserem Team: Nele (Captain), Karla und Matteo (KS1) sowie Johanna und Selena (8c) und Klara, Lukas und Michael (8b). Ausgerechnet unter Corona-Bedingungen bei einem der anspruchsvollsten Robotik-Wettbewerben für Schüler zu gewinnen ist eine beachtenswerte Leistung!

Die First® Lego® League ist ein weltweiter Wettbewerb, der über mehrere Stufen ausgetragen wird. Für unsere Region wird er schon seit vielen Jahren von der Firma Festo organisiert und betreut. Beim Wettbewerb Mitte März sammelte unser Team fleißig Punkte den Kategorien Robot-Game, Roboterdesign, Forschungsprojekt und Teamwork und gewann den Gesamtsieg.

Was dafür an Zeit und Arbeit erforderlich sein würde, ahnten die wettbewerbserfahrenen KS1-ler, weswegen sie lange Zeit mit sich rangen, ob sie trotz der schulischen Belastung in der Kursstufe noch ein Mal an einem Wettbewerb teilnehmen sollten. Schließlich war die Neugier und der Reiz, die Herausforderung gemeinsam anzunehmen größer als die Zweifel. Anders bei den Achtern, sie mussten nicht lange überlegen und stimmten von vornherein zu. Zum Glück, denn so bildete sich ein ganz gemischtes Team mit vielen Talenten, das von der ersten Sitzung an wunderbar harmonierte, Spaß miteinander hatte, sich gegenseitig unterstützte und in dem sich alle mit Ideen und großem Engagement einbrachten. Am Wettbewerbstag wussten alle etwas beizutragen, den Faden aufzugreifen, den Flow zu erhalten und die Jury zu überzeugen Eine echte Teamleistung.


Die Vorstellung des Forschungsprojekts und Ausschnitte zur Robotervorstellung sowie kann man in den unten verlinkten Videos ansehen.

Bis Anfang Mai kann das Team nun in den Kategorien Robot-Game, Robot-Design und dem Forschungsprojekt weiterarbeiten und optimieren. Pandemiebedingt wird die zweite Runde übersprungen und es geht direkt mit dem Finale für den deutschsprachigen Raum weiter, bei dem 65 Teams aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz gegeneinander antreten werden. Bitte drückt dem Team die Daumen für eine schöne Platzierung im Finale.


By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://moerike-gymnasium.de/