Südengland

Voller Erwartungen und mit schon leichtem Schlafmangel machten wir uns am 26.09. um 1:15 Uhr in der Früh auf die Reise nach England. All unsere Erwartungen, besonders die an das Wetter, wurden noch bei Weitem übertroffen, natürlich zum Positiven. Besonders begeistert waren wir von den vielfältigen Farben der Natur (insbesondere der Küstenregion) und der klassischen südenglischen Architektur (vor allem Bath). Unser Highlight der Studienfahrt war der Aufenthalt in London, bei dem wir nicht nur die englische Kultur am eigenen Leib erfahren konnten, sondern auch die Chance hatten unsere Englischkenntnisse weiter zu vertiefen. Wir möchten Herrn Kalkreuter und Frau Zenglein für die sorgfältige Planung und die tollen Erfahrungen danken!

With high hopes and a little lack of sleep, our trip to England started at 1:15 am. All our expectations were not only fulfilled but England fully exceeded them. Even the weather was unexpectedly good. What stayed in our minds the most are the vibrant colours of nature (especially of the coastal area) and the beautifully built houses (most notably in Bath), typical for South England. While visiting London, we got a deeper understanding for the British culture and were furthermore able to improve our knowledge of the English language. Our gratitude goes to our teachers Mr. Kalkreuter and Mrs. Zenglein for planning our trip and making it as special as it was for us!  

[Annika Jäger und Marisa Schmidt (KS2)]

Medien

Mehr in dieser Kategorie: « Barcelona London (2016) »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok