Interviews mit Ehemaligen des bilingualen Zuges

Fabian Schmitt

Selbstvertrauen in meine Fähigkeiten in Englisch. Dies machte sich insbesondere in den Anfängen meines Studiums bemerkbar, als ich in der Mischung aus internationalen Studenten, von welchen auch einige mehrere Jahre in englischsprachigen Ländern verbracht haben, sprachlich nicht auffiel. 
weiterlesen ...

Joshua Gleitze

Dadurch habe ich Englisch so gut gelernt, dass ich heute problemlos mit den sprachlichen Anforderungen zu Recht komme. Durch den Zugang zu englischsprachiger Literatur und englischsprachigen Communities entwickeln sich meine Englischkenntnisse außerdem permanent weiter. Den Grundstein dafür hat der bilinguale Zug gelegt.  
weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.