Mörike-Gymnasium Esslingen - Artikel nach Datum gefiltert: Juni 2018

Autorin liest am Mörike

[29.6.2018] "Das war heute aber ein sehr schöner und spannender Unterricht", sagte eine Schülerin am Ende der Schulstunde. Frau Patricia Günther, Autorin des Buches "Mein Opa ist Imker", las SchülerInnen und Schülern der Klassen 5d und 6d aus ihrem Buch vor.

Uschi Dürr hatte Frau Günther beim Tigerentenclub kennengelernt, wo diese als Expertin für Bienen eingeladen war. Schnell hatte Frau Dürr mit ihr den Kontakt geknüpt, um sie für einen Besuch am Mörike zu gewinnen.Die SchülerInnen haben davon profitiert.

Wieviele Augen hat eine Biene? Können Drohnen stechen? Welche Feinde hat die Biene? Was machen Bienen im Winter? usw. - Alles interessante Fragen, die in ihrem mit schönen Bildern illustrierten Buch beantwortet werden.

Herr Fichter, Leiter der Bienen AG, war auch mit von der Partie und so durften während der Lesung Schülergruppen nach und nach unsere eigenen Mörike-Bienen live am Bienenstock erleben.

Das Buch "Mein Opa ist Imker" ist ganz neu im Medu-Verlag erschienen und sehr empfehlenswert.

Danke Frau Günther für diesen tollen Morgen!

[U. Dürr]

weiterlesen ...

Stadtschulmeisterschaft Badminton

[21.6.2018] In diesem Jahr wurden bereits zum 19. Mal die Esslinger Badminton Stadtschulmeisterschaften ausgetragen. Mit 34 Meldungen war die Teilnehmerzahl allerdings etwas geringer, als in den Vorjahren.

Pünktlich um 8.30 Uhr war Turnierstart. Je nach Altersklasse kämpften die Schülerinnen und Schüler in ihrer Gruppe um den Meistertitel oder aber um die beste Ausgangsposition für die Hauptrunde.

Die Schülerinnen und Schüler des Mörike Gymnasiums erkämpften sich einen Meistertitel und mehrere Podest-Platzierungen und belegten erneut den zweiten Platz in der Schulwertung.

In der Klasse 5/6 Mädchen gewann Xenia Belobokov den 3. Platz.

Bei den Jungen Klasse 5/6 belegte Leander Pozzi ebenfalls den dritten Platz.

Paul Askani erspielte sich in der Klasse 7/8 Jungen den 4. Platz.

In der Alterklasse 9+ Mädchen siegte Jana Riegert. Nele Maier belegte  Platz 3.

Herzlichen Glückwunsch!

Siehe außerdem: Bericht zum 1. Landesfinale Badminton im März 2018.

weiterlesen ...

Medienmentoren ernannt

[19.06.2018] 21 Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 und 10 konnte Schulleiterin Gerda Eller im Rahmen einer Konferenz des Kollegiums die Urkunden zum Abschluss ihrer Medienmentoren-Ausbildung überreichen.

Worum geht es beim Schüler-Medienmentoren-Programm "SMEP"?

Franka Jäger und Julia Reichle (9d):

5 Treffen haben wir nun hinter uns, in denen wir zusammen mit Herrn Wagner vom LMZ (Landesmedienzentrum Baden-Württemberg) gelernt haben, was es heißt ein „Smepper“ zu sein. (SMEP = Schüler-Medienmentoren-Programm). Wir haben vieles über Datenschutz, Jugendmedienschutz, Social Media gelernt, aber auch viel darüber, wie wir die Arbeit als Mentor/in in unserer Schule umsetzen können.

Zu Anfang werden wir v.a. in der Unterstufe (bei Bedarf auch in der Mittelstufe) Besuche in den Klassenlehrerstunden anbieten, in denen wir mit den Schülern praktische und theoretische Arbeit über Medien und Cybermobbing machen werden.

Wir bedanken uns nochmals bei Herrn Wagner und Herrn Schäffler dafür, dass sie uns diese Chance ermöglicht haben und uns weiterhin bei der Medienmentorenarbeit an unserer Schule unterstützen werden.

Bei Interesse an einem bzw. mehreren Besuchen in Ihrer Klasse, melden Sie sich bitte bei Herrn Schäffler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

weiterlesen ...

Studenten am Mörike

[18.6.2018] Seit über einem Jahr besteht zwischen dem Institut für Ingenieurpädagogik der Hochschule Esslingen und dem Mörike-Gymnasium eine Kooperation. Studenten können ihr Pflichtpraktikum für das Modul Service-Learning zum Beispiel in den MINT-AGs am Mörike-Gymnasium leisten. Die Erfahrungen für Studenten und für das Mörike sind sehr positiv und wir hoffen, dass sich die Kooperation dauerhaft etabliert.

Für die wertvolle Unterstützung bedanken wir uns bei der Hochschule Esslingen, dem Studiendekan Herrn Coenning, dem Lehrbeauftragten Herrn Bogner und bei allen bisherigen und noch aktuellen Teilnehmern: Tamara Ruff, Simon Salzer, Jann Schweickhardt und Joachim Schott.

weiterlesen ...

Blacklight Party am Mörike

[14.6.2018] „Party hard!“ Nach dieser Aufforderung von Schülersprecherin Iman gab es kein Halten mehr: Die in die EMMA geströmten UnterstufenschülerInnen hatten jede Menge Spaß auf der Tanzfläche. Zu den Beats der zuvor von der SMV erhobenen Klassencharts tanzten und hüpften sie durch die Gegend, animiert vom Schwarzlicht, das die Garderobe ins grelle Licht rückte. Wer wollte, konnte die Farbeffekte an der Body-Painting-Station und mit Arm-Knicklichtern weiter steigern. Ein neu beschaffter Discoblitzer und viel Nebel trugen zur ausgelassenen Stimmung bei. Der umjubelte Auftritt des Unterstufenchors, der aktuelle Chartslieder sang, eine Einlage der Tanz-AG und viele bunte Neon-Ballons sorgten ebenfalls für gute Laune.

Im zweiten Teil der Party für die Mittel- und Oberstufe war die EMMA zwar nicht mehr ganz so voll, aber alle, die gekommen waren, erlebten einen sehr entspannten Abend und wollten am Ende gar nicht  mehr aufhören zu tanzen.

Ein großes Dankeschön geht an Herrn Schatz und Herrn Kopp, die die SMV bei der Verdunkelung der EMMA und die Technik-AG beim Schwarzlicht unterstützten, sowie an unseren stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden, Herrn Bertazzoni, der durch eine großzügige Eis-Spende Geld in die SMV-Kasse brachte, das nun für einen guten Zweck gespendet werden soll: https://www.nepal-schulprojekt.info/.

Das Schülerfest war ein gelungener Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten am Mörike-Gymnasium, das sein 50-jähriges Jubiläum bereits im Oktober bei einem offiziellen Festakt im Neckarforum begangen hatte. Während dabei die Rückschau auf 50 Jahre Schulleben im Mittelpunkt stand, kamen nun die derzeitigen SchülerInnen des Mörike voll auf ihre Kosten.

[har]

weiterlesen ...

In aller Munde

[12.6.2018] Essgeschichten und Essgeschichte erlebte unser Geschichtskurs der KS2 mit Frau Brenneisen in einer der allerletzten Geschichtsstunden vor Erhalt des Abiturzeugnisses. Abwechslungsreich und gar nicht verstaubt ist die Wechselausstellung „In aller Munde“ im Gelben Haus in Esslingen gestaltet und regt Besucher jeden Alters zum Überdenken des gesellschaftlichen Umgangs mit Nahrungsmitteln und des eigenen Konsumverhaltens an.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok