Mörike-Gymnasium Esslingen - Artikel nach Datum gefiltert: Januar 2018

Physik auf der MS Experimenta

[30.1.2018] Der 4-stündige Physikkurs mit Herrn Peña-Sommer hat eine Exkursion zur Experimenta nach Heilbronn unternommen. Aufgrund der großen Umbaumaßnahmen im Hauptgebäude der Experimenta wurde das Labor auf ein "Neckarschiff" mit dem Namen MS Experimenta verlegt. An Bord wurden anhand von aufgebauten Experimenten Unterrichtsinhalte aus dem Bereich der Optik und Quantenphysik praktisch vertieft und experimentell bestätigt, welche aufgrund ihrer hohen Kosten und des Gefahrpotentials im Unterricht nur theoretisch behandelt werden konnten.

In Kleingruppen probierten die Schüler beispielsweise den Milikan-Versuch, den Compton-Versuch und das Michelson Interferometer aus. Unterstützt wurden sie dabei von zwei Betreuern des Laborschiffs, die beim Praktikum halfen, neue Inhalte lehrten und abstrakte physikalische Modelle erklärten. Alles in allem war dieser Ausflug ein angenehmer, sehr interessanter und lehrreicher Tag.

(Judith Silberhorn & Annemarie Weißer KS2)

weiterlesen ...

Musik im Schloss

[22. - 24.1.2018] Drei Tage haben unser Orchester und unsere Band in der Musikakademie Weikersheim geprobt. Mit Ohrwürmern und guter Laune sind die 45 Musikerinnen und Musiker jetzt  wieder in den Schulalltag gestartet. Vielen Dank unserem ehemaligen Schüler Marvin Sohn (Abi 2015, selbst jahrelang Posaunist im Mörike-Orchester), der Musiklehrerin Kerstin Brenneisen beim Proben tatkräftig unterstützt hat!

Vielen Dank auch an den Elternbeirat und den Verein der Freunde, die auch in diesem Jahr wieder unsere Fahrt großzügig finanziell unterstützt haben!

Liebes  Orchester, liebe Band, wir freuen uns bald wieder von euch zu hören!

weiterlesen ...

Besuch bei den Stuttgarter Philharmonikern

[19.1.2018] Der Musikkurs mu 2 der KS 1 hat mir seiner Musiklehrerin Uschi Dürr eine Exkursion zu den Stuttgarter Philharmonikern unternommen. Uschi Dürr war es besonders wichtig, ihren SchülerInnen den Alltag eines Orchestermusikers vorzustellen - wie sieht das Berufsfeld eines Geigers oder Cellisten aus?
Bei einer öffentlichen Probe ließen sich die Philharmoniker bei der Arbeit zusehen. Die Architektur des großen Saals ermöglicht es auch, die Proben von der Empore aus zu belauschen. Dabei kann man, anders als im Konzert, den Dirigenten von vorne sehen, also so, wie ihn die Orchestermitglieder sehen. Geprobt wurde die 4. Brahms -Sinfonie unter der Leitung von Yoel Gamzou. Die Stuttgarter Philharmoniker kamen somit den SchülerInnen ganz nah, sie konnten den namhaften Dirigenten unmittelbar erleben und somit einen guten Eindruck in die Probensituation gewinnen.
Den SchülerInnen hat es so viel Spaß gemacht, dass die Philharmoniker garantiert noch einmal einen Besuch bekommen werden! 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok