Dunkle Geschichte und Licht am Horizont

Der KS2-Geschichtskurs von Herrn Kossack machte am 22.1. eine Exkursion nach Stuttgart. Zum einen besuchten wir das Museum Hotel Silber Stuttgart und zum anderen die Staatsgalerie.

Im ehemaligen Hotel Silber informierten Davide D´Assero und Maria Mavromati im Rahmen einer GFS die Mitschülerinnen und Mitschüler von der Rolle der Gestapo in Stuttgart, über die Geschichte des Dorotheenquartiers und über Zwangsarbeit und den Mord an den Juden im Dritten Reich.

Im jähen Kontrast dazu stellte Julius Bertazzoni im Anschluss mit seiner GFS in der Staatsgalerie die Verbindung zwischen den Epochen der Literatur und der Bildenden Kunst dar. So wurden z.B. Merkmale der Epoche der literarischen Romantik an Werken Casper David Friedrichs illustriert. Außerdem erörterte unser Kurs die Frage nach dem Wesen der Kunst.

Maria Mavromati KS2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.