LuT-Kurs in "Scream"

[14.3.2019] Der Literatur und Theaterkurs der KS1 besuchte zusammen mit Frau Rukatukl am 14. März 2019 das Theaterstück „SCREAM ein populistisches Mashup“ im JES in Stuttgart. Das Stück beschäftigt sich mit dem Populismus auf sehr unterhaltsame Weise. Es ist eine wilde Aneinanderreihung von Szenen, welche den Populismus beleuchten. Die Schauspieler stellten viele unterschiedliche Rollen dar. Von Politikern bis zu Tieren waren viele Rollen dabei, die alle in den einzelnen Szenen Kategorien des Populismus mit viel Witz aufzeigten. Die Szenen wirkten zuerst so, als wären sie wild zusammengestellt worden und mancher fragte sich, was dies mit Populismus zu tun haben soll. Diese Frage wurde jedoch schlussendlich in einer Szene aufgelöst, in der 10 Tipps für den perfekten Populisten vorgestellt wurden. SCREAM schaffte es sehr unterhaltsam und gleichzeitig informativ zu sein, weshalb es uns sehr gut gefiel. Außerdem konnten wir einige Inspirationen für unsere eigene Stückentwicklung gewinnen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok