Skischullandheim 2019

Tag 1: Samstag 26.01.2019

Am Samstag sind wir nach einer langen Fahrt, die um 8:00 Uhr startete und bis 15:30 Uhr ging, im Jugendclub Kitzsteinhorn angekommen. Nach einer kurzen Einführung durften wir das erste Mal in unsere Zimmer. Danach hatten wir die Möglichkeit in die Sporthalle oder in die Trampolinhalle zu gehen. Um 19:15 Uhr gab es Abendessen. Abends zeigten uns die Lehrer in einer kurzen Vorstellung wie man die Skiausrüstung benutzt und richtig anzieht.

Tag 2: Sonntag  27.01.2019

Am nächsten Morgen wurden wir um 7:50 Uhr geweckt. Nach einem leckeren Frühstück gingen wir in unsere eingeteilten Skigruppen. Die Anfänger blieben am Übungshang während die fortgeschrittenen Fahrer und die Könner direkt mit der Gondel, dem Areitexpress, auf den Berg fuhren. Zur Mittagspause trafen sich alle  Gruppen dann in einem Lunchroom. Am Nachmittag gingen wir wieder zurück zum Jugendclub. Nun hatten wir die Auswahl zwischen der Trampolinhalle, dem Chill Out Room, der Sporthalle oder wir durften einkaufen gehen. Im Haus gab es ein Restaurant, in das wir an diesem Abend gingen. Hier hatten wir ein wunderbares  Essen vom Grill. Das Abendprogramm für die Skifahrer bestand aus einem Film mit Skiregeln, die wir später malerisch gestalteten. In dieser Zeit durften diejenigen, die am Alternativprogramm teilgenommen haben Beachvolleyball spielen. Später gingen dann alle auf ihre Zimmer.

Tag 3: Montag 28.01.2019

Am Montag war der zweite Tag auf der Piste. Es gab einen Skilehrerwechsel für die Anfängergruppen. Sie durften heute das erste Mal mit der Gondel auf den Berg fahren. Zum Abendessen gab es Schnitzel mit Pommes und danach hatten wir die Möglichkeit zu Bouldern oder in die Sporthalle zu gehen.

Tag 4: Dienstag 29.01.2019

Wie jeden Morgen trafen wir uns um 8:30 Uhr um zusammen zu frühstücken und uns Pistenbrote vorzubereiten. Über Nacht gab es richtig viel Neuschnee. Die Pistenverhältnisse waren perfekt und die Aussicht war fantastisch. Nach einem weiteren schönen Tag auf dem Berg ging es gegen 16:00 Uhr wieder zurück in den Club. Nachmittags durften wir wieder Bouldern gehen. Unser persönliches Highlight an diesem Tag war aber das Beachvolleyballturnier am Abend, bei dem die Klassen gegeneinander antraten.

Tag 5: Mittwoch 30.01.2019

Am Mittwoch war der vorletzte Tag für uns auf der Piste. Alle genossen den Tag, denn auch der Schnee war wieder richtig gut. Mittlerweile konnten die Anfänger schon viele Pisten alleine bezwingen, die Könner und die Fortgeschrittenen erkundeten das komplette Skigebiet und bezwangen jede Buckelpiste. Der Tag ging leider viel zu schnell zu Ende. Wer wollte, durfte am Nachmittag noch einmal einkaufen gehen. Nach einem total leckeren Abendessen durften wir „Ziemlich beste Freunde“ anschauen oder wieder in die Sporthalle gehen. Die Teilnehmer des Alternativprogramms haben an diesem Abend Bilder zu ihren Aktivitäten gemalt.

Tag 6: Donnerstag 31.01.2019

Auch am Donnerstag war es wieder wundervoll auf der Piste. Am Vormittag fuhr jede Gruppe noch einmal alleine mit dem jeweiligen Skilehrer oder Skilehrerin. Nach einem gemeinsamen Essen im Lunchroom durften wir uns in Gruppen zusammenschließen und dann ohne Lehrer bis 15:30 Uhr Skifahren. Wer wollte und konnte, durfte zum Schluss noch die Talabfahrt bestreiten. Im Jugendclub haben wir dann angefangen zu packen. Der letzte Abend stand unter dem alljährlichen Motto „Casino-Abend“, auf den wir alle gespannt gewartet hatten.

Tag 7: Freitag 01.02.2019

Am Freitag war dann unsere Abreise. Nach dem Frühstück verließen wir um 9:00 Uhr das Hotel Richtung Heimat. Wir kamen um 14:45 Uhr in Esslingen an und wurden dort von unseren Familien schon erwartet.

Wir verbrachten eine wunderbare Woche im Schnee, die leider viel zu schnell vorbei ging.

Zum Schluss möchten wir unseren Lehrern und Lehrerinnen sowie unseren Betreuern für die wunderschöne Zeit und die tolle Betreuung herzlich danken.

Zimmer 258    Johanna, Frida, Sarah, Lotte, Alessia

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.