Exkursion der Umwelt-AG

[6.7.2018] Wir, die Mitglieder der Umwelt AG, waren am Freitag, den 6. Juli in Stuttgart-Degerloch beim Zeitungskolumnist, Historiker und Bestsellerautor Dr. Gerhard Raff zu Gast. Seinen Bauerngarten, der zu den schönsten der Großstadt zählt, wollten wir uns anschauen und uns Anregungen für den Schulgarten holen.

Doch es wurde ein Tag mit vielen weiteren Überraschungen: Als wir aus der Stadtbahn in Degerloch ausstiegen, kam uns Herr Raff schon entgegen. Herzlich empfing er uns, und da das Wetter morgens noch etwas trübe war, lud er alle zuerst zu einem Eis in Degerloch ein. So gestärkt, machten wir uns auf den Weg zu seiner Scheune mit dem Bauerngarten. Unterwegs und in seiner Scheune erzählte er uns einige unterhaltsame historische Begebenheiten  (z.B. über Theodor Heuss und seine Frau Elly, über Albert Camus oder auch über Richard von Weizsäcker) und las uns kurzweilige Stücke aus einem seiner Bücher über die Entstehung seines Gartens vor. Wir erfuhren auch, dass er trotz angeschlagener Gesundheit immer noch viel Zeit und Herzblut in seine unzähligen Benefizprojekte und Spendenaktionen steckt.

Als das Wetter sich besserte, konnten wir sein Paradies mit Astern, Schafgarben, Phlox, Kräutern u.v.m. erkunden und durften sogar viele Pflanzen für den Schulgarten mitnehmen. Vorsichtig gruben wir sie aus und pflanzten sie sofort am Mittag in den Schulgarten, wo sie nun regelmäßig gewässert werden müssen.

Zum Abschied durfte sich jeder noch ein Buch von Herrn Raff aussuchen, das er dann persönlich signierte!!!

Reich beschenkt und mit vielen neuen Erkenntnissen kamen wir gegen Mittag von diesem schönen Ausflug wieder zurück. Unser ganz spezieller Dank geht an Herrn Raff, der uns ein herzlicher, unterhaltsamer und großzügiger Gastgeber war.

[Laurin Layh]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok