Alte Villa - neue Kunst

[17.5.2018] Mitte Mai besuchten die 5.Klassen des Mörike-Gymnasiums in der Villa Merkel die Kunstausstellung „hidden secrets“. Die Schüler fanden es dort sehr interessant, vor allem die praktische Arbeit mit einem sogenannten „green screen“ gefiel ihnen. Die Museumsführerin Johanna machte eine spannende Führung und zeigte viele Bilder und Filme des Künstlers Francis Alys. In seinen Filmen gab es Figuren, die erst bei genauem Hinsehen erscheinen. Das Geheimnis hat seinen richtigen Platz gefunden. Für alle, die das Mysteriöse lieben, ist die Villa Merkel genau das Richtige.

[Emma Fischer, 5b]

Mehr in dieser Kategorie: « Medienmentoren ernannt In aller Munde »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok