• Gelesen 193 mal

Medienmentoren ernannt

[19.06.2018] 21 Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 und 10 konnte Schulleiterin Gerda Eller im Rahmen einer Konferenz des Kollegiums die Urkunden zum Abschluss ihrer Medienmentoren-Ausbildung überreichen.

Worum geht es beim Schüler-Medienmentoren-Programm "SMEP"?

Franka Jäger und Julia Reichle (9d):

5 Treffen haben wir nun hinter uns, in denen wir zusammen mit Herrn Wagner vom LMZ (Landesmedienzentrum Baden-Württemberg) gelernt haben, was es heißt ein „Smepper“ zu sein. (SMEP = Schüler-Medienmentoren-Programm). Wir haben vieles über Datenschutz, Jugendmedienschutz, Social Media gelernt, aber auch viel darüber, wie wir die Arbeit als Mentor/in in unserer Schule umsetzen können.

Zu Anfang werden wir v.a. in der Unterstufe (bei Bedarf auch in der Mittelstufe) Besuche in den Klassenlehrerstunden anbieten, in denen wir mit den Schülern praktische und theoretische Arbeit über Medien und Cybermobbing machen werden.

Wir bedanken uns nochmals bei Herrn Wagner und Herrn Schäffler dafür, dass sie uns diese Chance ermöglicht haben und uns weiterhin bei der Medienmentorenarbeit an unserer Schule unterstützen werden.

Bei Interesse an einem bzw. mehreren Besuchen in Ihrer Klasse, melden Sie sich bitte bei Herrn Schäffler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Medien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok