"Junge Oper" in der EMMA

[17.4.2018] Dass Oper so lustig sein kann, hätten unsere 5.- und 6.-Klässler nicht vermutet. Tatsächlich schaffte es das Team der „Jungen Oper“ unsere Schülerinnen und Schüler zu begeistern und entführte uns mit Abu  Hassan, seiner Frau Fatime und ihrem motorisierten fliegenden Teppich – der ab und zu mal nicht anspringen will –  in die Welt der Oper. Unsere Schülerinnen und Schüler lauschten gespannt der witzig erzählten Geschichte aus 1001 Nacht, bei der unsere Musiklehrerin Uschi Dürr selbst mit auf der Bühne stehen durfte: Zur Freude aller übernahm sie spontan die Rolle der Gemahlin des Kalifen, was zu donnerndem Applaus in unserer EMMA führte.

Toll, dass wir Oper hautnah bei uns in der Schule erleben konnten! Gerne laden wir die Musikerinnen und Musiker im nächsten Schuljahr wieder ein.

Ein ganz großes Dankeschön an unseren Verein der Freunde und Ehemaligen, der diese Veranstaltung finanziell unterstützt hat!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok