FranceMobil am Mörike

[15.3.18] Wieder einmal war es so weit: Das FranceMobil kam zu uns ans Mörike. Léa Marchal, die Lektorin des FranceMobil Stuttgart, konnte unsere Fünftklässler davon überzeugen, dass Französisch Spaß macht!

Mit viel Engagement brachte sie den Schülerinnen und Schülern verschiedene Arten der Begrüßung in Frankreich bei: Von dem eher förmlichen „Bonjour“, über „Salut“, „Coucou“, „bisou“, dem französischen Begrüßungsküsschen, bis hin zu dem coolen „wesh“ der französischen Jugendsprache.

Auch die Farben lernten die Schülerinnen und Schüler auf Französisch kennen und traten in einem Spiel als „Croissants“ und „Crêpes“ gegeneinander an. Begleitet wurden die Spiele von französischen Chansons.

Schließlich hatten die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit, Léa einige Fragen zu Frankreich, zur französischen Sprache und zum Land zu stellen.

Zum Schluss hieß es dann „au revoir et merci Léa!“

[M. Klar]