Musikalischer Schuljahresabschluss mit dem Sommerkonzert

Sommerkonzert 2014 Sommerkonzert 2014

[21.7.2014] Zu den festen Terminen im Jahreskalender des Mörike-Gymnasiums gehört das alljährliche Sommerkonzert kurz vor den Ferien. Wie in den vergangenen Jahren schon war diese Veranstaltung auch in diesem Juli eine gute Gelegenheit, sich ein Bild vom breit gefächerten Musikleben an der Schule zu machen und von der großen Bandbreite an Ensembles und talentierten Solisten.

Eröffnet wurde das Konzert in diesem Jahr von der Klasse 5d unter Leitung von Kerstin Brenneisen, die ihre Klassenhits auf der Mundharmonika vortrug und damit gleich zu Beginn für Stimmung sorgte. Es gehört zu den Besonderheiten am Mörike-Gymnasium, dass dort alle Schüler das Mundharmonikaspiel erlernen und die Darbietungen der 5-Klässler bewiesen, wie weit man es in kurzer Zeit auf diesem Instrument bringen kann.

Es folgten einige solistische Beiträge: Amelie Schürholz, Nicola Schubert und Isabel Haese hatten sich zu einem Flötentrio zusammengefunden, das ein Menuett von Telemann vortrug. Carolina Cigankova sorgte mit dem "Abschied der Zugvögel" auf ihrer Harfe für einen besinnlichen Moment. Hanna Reuter (Viola) und Tristan Tornarolli (Violine) musizierten eine Clementi-Sonate im Duett und Nicola Schubert beeindruckte, begleitet von Lea Zimmer am Klavier, mit ihrem Gesangsvortrag des Songs `Impossible`, einem aktuellen Pophit dieses Jahres. Ein Bläserquintett musizierte konzentriert den berühmten Maple Leaf Rag von Scott Joplin, bevor Tristan Tornarolli noch einmal mit einer Caprice von Paganini ins klassische Fach wechselte. Wiederum poppig ging der Solisten-Block dann zu Ende mit der Darbietung zweier Songs zu Gitarre, Klavier und Cajon durch David Guln, Katharina Dohn und Jannick Schmitt. Es folgten drei Lieder des noch im Aufbau befindlichen Chors unter Leitung von Daniel Rebmann, die unter Beweis stellten, dass auch in diesem Bereich ein großes Potenzial am Mörike besteht.

Noch einmal gehörte dann nach der Pause die Bühne einer 5. Klasse: Die 5c unter Leitung von Gerhard Schatz sang ihre Lieblingssongs, darunter den aktuellen Hit "Lieder" von Adel Tawil.

Das letzte Viertel des Konzerts gehörte wie schon in den vergangenen Jahren dem Mörike-Orchester unter Leitung von Kerstin Brenneisen. Das Ensemble verreist neben den regelmäßigen Proben immer einmal im Jahr auch zu einer mehrtägigen Arbeitsphase. Hierfür gilt der Dank für die großzügige finanzielle Unterstützung dieser wichtigen Probezeit dem Elternbeirat, dem Verein der Freunde und Ehemaligen sowie der Volksbank Esslingen. 

Das Orchester imponiert schon optisch: Die Bühne in der Aula des Mörike-Gymnasiums ist fast nicht ausreichend für seine beeindruckende Größe, in allen klassischen Instrumentengruppen ist es gut besetzt ist und darüber hinaus wird es bei den moderneren Stücken des Repertoires auch von E-Bass und Schlagzeug ergänzt.  Ab und an übergibt die Orchesterleiterin dabei sogar den Taktstock an einen der großen Schüler und verschafft ihm Gelegenheit, sich im Dirigieren vor großem Publikum zu üben. Augenfälliger könnte der verbindende Charakter, den die Musik für das Leben an einer Schule bietet, nicht sein: Schüler und Schülerinnen aller Klassenstufen, aber auch einzelne Lehrerinnen musizieren hier gemeinsam und der Spaß ist ihnen anzusehen.

Zu hören waren in diesem Jahr klassische Standards wie zwei Sätze aus der Schwanensee-Suite von Tschaikowsky oder die berühmte Carmen-Habanera von Bizet, aber auch Pop- und Rock-Klassiker wie die Queen-Nummer "We are the Champions" und "Smoke on the Water" von Deep Purple.

Das Lob für die monatelange Mühe aller Beteiligten und den Dank für den unterhaltsamen Abend, den Schulleiter Wolfgang Tanzer zum Schluss ausspricht, konnte das Publikum in der bis auf den letzten Platz gefüllten Aula nur mit langem Applaus unterstreichen.

Einige Eindrücke vom Sommerkonzert finden sich hier.

 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok